Wissenswertes rund um unsere Praxis

Im Krankheitsfall muss es schnell gehen. Damit Ihr Praxisbesuch bei uns reibungslos verläuft, haben wir hier für Sie wichtige Informationen rund um unsere Praxisabläufe zusammengestellt.

TERMINSPRECHSTUNDE!

Alle unsere Sprechstunden sind reine Terminsprechstunden! Eine Terminvereinbarung ist außer bei schweren medizinischen Notfällen unumgänglich. Bitte beachten Sie dabei folgende Grundzüge:

 

Wir bitten Sie generell um eine telefonische Terminvereinbarung! (Tel. 02602 3441)
 

Terminanfragen per Email oder Fax können nicht verarbeitet werden.

 

Da die Zeitdauer einer Behandlung von Ihren Beschwerden abhängt, bitten wir Sie uns diese bei der telefonischen Terminvereinbarung kurz zu schildern.

 

Nur so können wir Ihren Termin optimal planen!

 

Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihrem Termin, da sich sonst unnötige Wartezeiten für alle Patienten ergeben, oder Ihr Termin nicht mehr stattfinden kann.

 

Sollten sie Ihren Termin nicht einhalten können, sagen Sie bitte rechtzeitig ab!

 

Terminpatienten haben Vorrang!

 

Akutsprechstunde:

 

Krankheiten lassen sich nicht planen.

 

Deshalb haben wir für die „kleinen Erkrankungen des Alltags“ täglich eine Akutsprechstunde von 11 Uhr- 12 Uhr eingerichtet.

 

Bitte rufen Sie uns für diese Akutsprechstunde bis 9 Uhr am Morgen an.

Die Akuttermine sind zeitlich auf 5 Minuten begrenzt!

Eine Arztwahl  besteht nicht!

 

Notfälle:

 

Akute medizinische Notfälle werden selbstverständlich sofort behandelt!

Nutzen Sie unser Rezept-Telefon!

Rezepte für regelmäßig verordnete Medikamente können Sie über unser Rezept-Telefon vorbestellen. Sie liegen dann ab dem Folgetag bereits fertig für Sie zur Abholung an unserer Anmeldung bereit.

 

Tel.: 02602 9997607

Wenn es schnell gehen muss: Wichtige Rufnummern

Einrichtung Telefonnummer
Rettungsdienst und Feuerwehr 112
Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale Montabaur 116 117
Notdienst Apotheken Montabaur 0900 - 5258825 - 56410
Informationszentrale gegen Vergiftungen 0228 - 19 240